Flughafen Düsseldorf – Wissenswertes, Fakten und Ankunft

Der Flughafen Düsseldorf ist der internationale Flughafen von Düsseldorf, der Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Es liegt etwa 7 Kilometer nördlich der Düsseldorfer Innenstadt und etwa 20 Kilometer südwestlich von Essen im Rhein-Ruhr-Gebiet, der größten deutschen Metropolregion. Flughafen Düsseldorf ist nach Frankfurt und München der drittgrößte deutsche Flughafen, der 2017 über 24 Millionen Passagiere beförderte.

Der größte und wichtigste Flughafen der Metropolregion Rhein-Ruhr
Der Flughafen verfügt über drei Passagierterminals und zwei Start- und Landebahnen und kann Großraumflugzeuge bis zum Airbus A380 abfertigen. Damit eignet er sich gleichzeitig für mehrere und internationale Flüge Düsseldorf Ankunft. Der Flughafen Düsseldorf gilt als der größte und wichtigste Flughafen der Metropolregion Rhein-Ruhr. Es handelt sich dabei um die größte Metropolregion Deutschlands und einer der größten Metropolregionen der Welt.

Die größten nahe gelegenen Geschäftszentren sind Düsseldorf und Essen. Weitere Städte im Umkreis von 20 Kilometern sind Duisburg, Krefeld, Mülheim an der Ruhr, Neuss und Wuppertal, so dass die Flughafen Düsseldorf Ankunft von überall aus einfach ist. Der Flughafen beschäftigt mehr als 18.000 Mitarbeiter, erstreckt sich über eine kompakte Fläche von 6,13 Quadratkilometern und ist relativ klein im Vergleich zu Flughäfen mit ähnlicher Kapazität. Doch dafür ist Düsseldorf als ein Flughafen für kurze Entfernungen bekannt und die Ankunft Flughafen Düsseldorf ist einfach und schnell.

Geschichte
Das erste Luftfahrtereignis in der Region war die Landung des Zeppelin LZ3 am 19. September 1909, etwa 3 Kilometer südlich des heutigen Flughafens. Der heutige Flughafen wurde am 19. April 1927 nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Die Deutsche Luft Hansa eröffnete Strecken nach Berlin, Hamburg, Köln und Genf. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde die zivile Nutzung des Flughafens im September 1939 eingestellt und der Flugplatz vom Militär genutzt. Nach Kriegsende wurde der Flughafen 1948 für die zivile Nutzung wiedereröffnet.

Düsseldorfer Flughafenbrand – die größte Katastrophe von NRW
Am 11. April 1996 brach der Düsseldorfer Flughafenbrand aus, der bislang schlimmste bauliche Flughafenbrand der Welt. Es wurde durch Schweißarbeiten auf einer Hochstraße vor dem Terminal A über dem Ankunftsbereich verursacht. Ein unzureichender baulicher Brandschutz ermöglichte eine schnelle Ausbreitung des Feuers und insbesondere des Rauches, wodurch große Teile der Passagierbereiche des Flughafens zerstört wurden. 17 Menschen starben, vor allem durch das Einatmen von Rauch, und viele weitere wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Brand war zu dieser Zeit die größte Katastrophe in der Geschichte Nordrhein-Westfalens. Der Schaden am Flughafen wurde auf Hunderte von Millionen geschätzt, die Terminals A und B mussten komplett rekonstruiert werden. Flüge Düsseldorf Ankunft müssten für eine Zeit lang gestoppt werden.

Die Terminalgebäude
Der Düsseldorfer Flughafen verfügt über drei Terminals, die durch ein zentrales Rückgrat verbunden sind, obwohl die Terminals im Wesentlichen Hallen innerhalb eines einzigen Terminalgebäudes sind. In den derzeitigen Terminalgebäuden können für Flüge Düsseldorf Ankunft jährlich bis zu 22 Millionen Passagiere befördert werden.

Flughafen Düsseldorf Ankunft
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie bequem zum und vom Flughafen. Unzählige Passagiere aus der ganzen Region nutzen den Flughafen Düsseldorf als Ausgangspunkt für ihre Reise. Mit seiner guten Verkehrsanbindung ist der Flughafen für viele Menschen gut zu erreichen – auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Für die Ankunft Flughafen Düsseldorf nutzen Sie Bus und Bahn, um bequem vom und zum Flughafen zu gelangen und schnell und einfach ins Zentrum von Düsseldorf, zum Messegelände oder nach Hause zu gelangen.

Ganz gleich, ob Sie mit dem SkyTrain, einer der vielen Bushaltestellen am Flughafen oder vom Stadtzentrum aus über den Flughafenbahnhof am Flughafen ankommen – alle Bereiche des Flughafens sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Mit den Fahrplaninformationen der Deutschen Bahn ist Ihre Flughafen Düsseldorf Ankunft sicher und leicht organisiert.