Flughafen Hamburg Ankunft, Flüge und Wissenswertes

Hamburg ist mit knapp 1.8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt liegt an der Elbe und ist ein wichtiger Industriehafen und ein wichtiges finanzielles und politisches Zentrum. Airport Hamburg ist ein internationaler Flughafen, der im November 2016 nach dem ehemaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt benannt wurde.

Der Flughafen wurde im Januar 1911 aus privaten Mitteln der Hamburger Luftschiffhallen GmbH eröffnet und ist damit der älteste Flughafen der Welt, der noch in Betrieb ist. Das ursprüngliche Areal wurde in den Anfängen hauptsächlich für Luftschiffflüge genutzt. 1913 wurde das Gelände erweitert und auch für Starrflügler genutzt. Während des Ersten Weltkrieges wurde der Luftschiffhangar vom deutschen Militär ausgiebig genutzt, bis er 1916 durch einen Brand zerstört wurde.

17 Millionen Passagiere im Jahr 2018
Der Flughafen Hamburg liegt 8,5 km nördlich des Stadtzentrums im Stadtteil Fuhlsbüttel und dient als Drehkreuz für Eurowings und als Fokusstädte für Condor, Ryanair und TUI fly Deutschland. Es ist der fünftgrößte Verkehrsflughafen Deutschlands, gemessen an der Anzahl der Passagiere bei der Flughafen Hamburg Ankunft: 2018 waren es über 17 Millionen Passagiere und 150 Tausend Flüge zu mehr als 130 (hauptsächlich europäischen) Metropolen- und Freizeitreisezielen sowie drei Langstreckenflüge nach Dubai, Täbris und Teheran. Der Flughafen ist für Großraumflugzeuge wie den Airbus A380 ausgerüstet, sodass auch längere interkontinentale Flüge Hamburg Ankunft möglich sind.

Anlagen, Terminale und Strecken
Der Hamburger Flughafen umfasste ursprünglich 440.000 m2. Seitdem hat sich die Fläche auf 5,7 km2 mehr als verzehnfacht. Die Passagierterminals bieten 17 Jetways, die gleichzeitig mehrere Flüge Hamburg Ankunft ermöglichen. Der Flughafen verfügt über drei Strecken, die mit Großraumflugzeugen bedient werden. Im Laufe des Jahres 2016 wurden drei Flugsteige mit Double-Jet-Brücken ausgestattet, um für große Flugzeuge wie den Airbus A380 ein schnelleres Ein- und Aussteigen zu ermöglichen. Die Start- und Landebahnen, Rollwege und Vorfelder bieten Platz für große Flugzeuge, einschließlich des Airbus A380, wodurch die Flughafen Hamburg Ankunft ziemlich bequem gestaltet ist.

Ankunft Flughafen Hamburg
Der Airport Hamburg liegt etwa 8 km nördlich der Hamburger Innenstadt und 8 km südlich von Norderstedt im Landkreis Fuhlsbüttel. Er ist einfach mit Auto, Bus und Zug zu erreichen. Mit Auto erreichen Sie den Flughafen von der Autobahn A7 über die Staatsstraße B433. Autofahrer aus dem Osten müssen durch die Stadt fahren. Der Flughafen ist auch durch einige lokale Buslinien mit den umliegenden Gebieten sowie durch regelmäßige Busverbindungen in die Städte Kiel und Neumünster verbunden. Die S-Bahnlinie S1 der Deutschen Bahn verkehrt alle zehn Minuten zwischen dem Flughafen Ohlsdorf, Wandsbek, dem Hamburger Hauptbahnhof, Altona, Blankenese und Wedel.

Der Flughafen Hamburg bietet den Passagieren u. a. folgende Dienstleistungen an:
– Airline-Lounges
– Einzelhandelsgeschäfte
– Toiletten
– Duschen
– Kostenloser WLAN-Bereich
– Informationsschalter
– Rückerstattung der Mehrwertsteuer
– Apotheke
– Fundsachen
– Medizinischer Dienst
– Geldautomaten
– Gepäckservice
– Babypflegeräume
– Konferenzräume
– Zollfreie Läden
– Gepäck- und Lagerschränke
– Verleih von Rollstühlen
– Raucherbereiche
– Bank
– Business-Lounge
– Kasino
– Geldwechsel
– Kinderspielplatz